22.04.2019


Pegasus ist wieder Papa geworden!

Es ist ein Mädchen!

Wir haben so fest mit einem Hengstfohlen gerechnet, dass wir erstmal garnicht wirklich nachgeschaut haben...

Bisher konnten wir bei jedem unserer Fohlen vorher genau sagen, was es wird. Solitaire wurde im letzten Jahr immer hengstiger, hat sich für die rossenden Stuten interessiert und sich regelmäßig mit Pegasus angelegt...

Aber von wegen.. ein kleines Mädchen ist es geworden!

Die Kleine ist silbergrau - könnte also Rappe werden -

hat 3 weiße Stiefel und ein bildhübsches, toll gezeichnetes Gesicht.

 

Um 20:00 Uhr ging es los. Wir hatten gerade zu Hause die Pizza in den Ofen geschoben und Freunde zu Besuch, um die neueste Game of Thrones Folge zu gucken, da konnte ich auf der Camera beobachten, dass die Stute unruhig wird.  Zeitgleich die Nachricht von meiner Mutter - ich glaube es geht los.

Also ab ins Auto und los in den Stall. Dort angekommen war der Zwerg schon auf der Welt, stand auch recht bald auf und ging auf die Suche nach der Milchbar.

Solitaire hat es wieder toll gemacht, sich lieb um die Kleine gekümmert und uns sofort zum Fohlen gelassen.

Die Geburt und die Nachwehen waren diesmal sehr anstrengend für sie, unsere Tierärztin hat sie aber am selben Abend vorsichtshalber noch untersucht - alles gut überstanden.

Einen Namen für unsere kleine Prinzessin haben wir auch gefunden:

Pegas Flying Emily soll sie heißen.