08.04.2017

 

Pegasus ist nun für den Bayerischen Zuchtverband für Ponys und Spezialpferderassen anerkannt!

Früh am Morgen machten wir uns auf den Weg nach München zur Körung, wo Pegasus vom Verband gesichtet, identifiziert und anschliessend zur Zucht anerkannt wurde.

Aktuell ist er damit in Bayern ins Hengstbuch II eingetragen,

seine Leistungsprüfung soll er dieses Jahr aber noch absolvieren,

 um nächstes Jahr dann ins Hengstbuch I eingetragen                 zu werden.